Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bild des Monats

       

  

Der kleine Tigger geht auf die Reise

Hier möchten wir euch einen kleinen Einblick in das Herzstück, der Elektronik, zeigen.

Den Anfang macht unser neustes Projekt.

Einen voll funktionstüchtige Gleissperre von der Firma Weinert.

Zu beginn ist darauf zu achten, dass man die richtige Gleissperre für sein Gleissystem bestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das Tillig Gleissystem verwenden wir die Gleissperre Code 83.

Wir haben zwecks Antrieb lange hin und her überlegt.

Durch belesen im Internet, haben wir uns für einen Antrieb von "Fritz Senn mechanics" entschieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Antrieb basiert auf eine Art Schlitten der sowohl mechanisch per Hand oder mit Servo angetrieben

werden kann.

Unser Antrieb ist mit Servo.

Das besondere an diesem Antrieb ist, dass durch die rechts/links Bewegung des Schlittens gleichzeitig die

Weichenlaterne oder wie in in unserem Fall die Laterne der Gleissperre gedreht wird.

 

Um den Antrieb anzusteuern, benutzen wir einen Digital Decoder von "Digital Peter Stärz".

ProgrammiermausProgrammiermaus

 

 

 

 

 

 

Mit der Programmiermaus  kann man die Geschwindigkeit des Servos einstellen.

Jetzt geht es erst einmal an das zusammenbauen.

 

 

Weitere Bilder, Videos und Anregungen folgen in kürze ......